Sonntag, 19. Januar 2020

Tulpen

Guten Morgen ihr. Lieben,
wenn die Weihnachtsdekoration verpackt und der Baum đŸŒČ abgeschmĂŒckt ist, bekomme ich Lust Tulpen zu kaufen.
Da schwanken die Preise beim Discounter von 2 Euro (aufgerundet 😉) und 5 oder gar 7 Euro beim örtlichen Floristen oder Markt.
QualitÀtsmÀssig tuen sich beide Varianten nichts. Beide halten ca. 1 Woche und sehen toll aus.
NatĂŒrlich weiss ich, dass beim Floristen noch GehĂ€lter, Strom, Raumkosten, Versicherungen und BeitrĂ€ge dazu kommen, trotzdem kaufe ich aus KostengrĂŒnden gerne Tulpen beim Discounter, wenn ich dort bin!
Da hier und auch auf Instagram gerne die Deko- und HaushaltsschnĂ€ppchen vom Discounter prĂ€sentiert werden, weiss ich, das viele von euch dort einkaufen. Das ist auch nicht schlimm, denn nicht jeder hat viel Geld zu VerfĂŒgung. Das dĂŒrfen wir einfach nicht vergessen. Auch ich wĂŒrde am liebsten nur im Biomarkt einkaufen oder auf den Wochenmarkt (auch da muss man aufpassen, alles ist nicht regional, sondern kommt vom Grossmarkt), kann es mir aber nicht leisten.
Momentan herrscht in Sachen Nachhaltigkeit eine gewisse Doppelmoral:
SchĂŒler gehen auf die Strassen fĂŒr die Erhaltung unserer Umwelt, was auch richtig und gut ist, fliegen dann aber mit ihren Eltern in den Sommerurlaub!
Oder aber, es wird vegetarisch oder vegan gekocht und gegessen, da Fleischkonsum fĂŒr die Umwelt nicht gut ist (ist grundsĂ€tzlich richtig, wie alles was ĂŒber die Massen produziert wird), es wird aber nicht hinterfragt, dass fĂŒr Sojaanbau auch die RegenwĂ€lder abgeholzt werden oder wo die Jackfruit her kommt!
Das ist fĂŒr mich in Sachen Nachhaltigkeit Doppelmoral!
Und vieles muss man sich leisten können!
So kaufe ich manches, auch Tulpen, im Discounter (niemals Fleisch- und Molchprodukte) ein, manches im Biomarkt z. B. Milchprodukte (Milch, KĂ€se, Joghurt, da die Biomilchbauern fair bezahlt werden) und manches auf dem Markt (regionales, saisonelles GemĂŒse). Die Kleidung vom Töchterlein und mir oft Second Hand. Und bei den kleinen Anzeigen wird manches erworben und verkauft. Das ist mein Beitrag zur Nachhaltigkeit!

Und nun folgen ein paar Bilder




Mittwoch, 1. Januar 2020

Neujahrswichteln

Ein frohes neues Jahr wĂŒnsche ich euch!
Ich habe/hatte das grosse GlĂŒck, beim Neujahrswichteln, von Nicole organisiert, mitmachen zu können!
Mein Wichtelpaket kam von Claudia, bei Instagram als Siebenschlaeferchen bekannt!
Auspacken durfte ich so schöne Sachen: Buch, Tee, Schokolade, Kerze, Kalender, Kekstellerchen! Ein TrĂ€umchen! Liebe Claudia, ich danke dir ganz herzlich fĂŒr die schönen Sachen und hoffe, dass du auch so wunderschöne Dinge in deinem PĂ€ckchen findest! Und ich hoffe, dass mein Wichtel sich auch ĂŒber mein PĂ€ckchen freut!
Einen guten Start in 2020 und herzlichen Dank an Nicole,
eure Tanja





Montag, 23. Dezember 2019

WeihnachtsgrĂŒsse

Ich wĂŒnsche euch allen ein friedvolles Weihnachtsfest, mit vielen lustigen Stunden, leckeren Essen und liebevoll ausgesuchten Geschenken 

Herzlichst eure Tanja 






Meistgesehene Posts