12. März 2013


Diese Eieranhänger habe ich mit meiner Tochter gebastelt.
Ihr benötigt nicht viel :

Pappe,Reste vom Notengeschenkpapier, Spitzenband,dünnes Satinband, Schere und einen Locher .
1. Aus Pappe eine Osterei-Schablonen fertigen.
2. Notengeschenkpapier auf Pappe kleben .
3. Osterei aufmalen und ausschneiden.
4. Mit Spitzen verzieren
5. Ei oben lochen und duennes Satinband durchziehen,als Anhängerschlaufe verknoten
UND
fertig !!

Alles Liebe
eure
Tanja





Äh, den Schnee bitte wegdenken, bäh!

Kommentare:

♥ made by Tanja ♥ hat gesagt…

Liebe Tanja, bei dem Wetter lohnt sich das alle mal und Tamina muss ja auch beschäftig werden. Eure Eier haben einen tollen Platz bekommen und sehen klasse aus.
Ganz liebe Grüße Tanja

Fines-Cottage hat gesagt…

schöne idee,sehen toll aus! liebe grüße renate

Brombeerchen hat gesagt…

Liebe Tanja,


einfache Dinge haben manchmal
ein ganz großes Kino, so wie dein
Ei...

Liebe Grüße
Birgit

Christine hat gesagt…

Liebe Tanja ,
die " musikalischen " Eier , sehen klasse aus . Macht doch Spaß mit dem Nachwuchs zu basteln , Tamina hatte bestimt ihre Freude daran .
Liebe Grüße ,
Chrisine

flohmarkt- impressionen hat gesagt…

Liebe Tanja,
Danke für diese tolle Idee....das werd ich dann gleich mal nachmachen :)
Meine Kinder wirds freuen...Bastelstunde mit Mama.
Liebe Grüsse Susi

Jade hat gesagt…

Ist eine süße Idee, liebe Tanja und was den Schnee angeht: bei uns tanzen auch wieder Flocken vom Himmel :((!

Allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

Chrissy hat gesagt…

Hübsche Idee. Werd ich mir gleich mal merken.
Schönes Wochenende!
Christine

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Tanja!

Du stellst so schöne Bastel- und Dekoideen vor!
Das finde ich richtig super! Schade, meine Tochter muss noch ein Stückchen älter werden. Aber dann geht's los mit dem gemeinsamen Basteln :-) .

Ich habe Dich zum Award nominiert
:-). Hast Du vielleicht Lust, einmal zu schauen?

Liebe Wochenendgrüße

Trix