Ich mach mal eine



Blogpause!


Weiß noch nicht wie lang...

Weiß nicht mehr was ich posten soll...

Weiß nur, ich muß mich sammeln...

...herzlichst
Tanja 

Besuch des Schädlingsbekämpfers!

Ich hatte ja berichtet, daß am Mittwoch der Schädlingsbekämpfer (Kammerjäger auch genannt, weiß jemand woher der Begriff kommt?) kommen sollte! Er kam dann auch recht pünktlich!
Als erstes kam eine Ansprache kurz zusammengefaßt "das wir nur Erfolg haben, wenn der Kunde mitarbeitet!" (Ach was, ist ja wohl klar, ich will die Biester loswerden!)! Dann kamen zwei grundsätzliche Tipps von ihm:
1. Doppelseitiges Klebeband an der Balkontür anbringen, damit die Biester daran kleben bleiben.
2. Alle Lebensmittel in die Schränke! (Klar, liebe Leute, ich habe, bis Mittwoch, folgende Lebensmittel draußen stehen gehabt: 1 Glas Nutella, 1 Brotkiste, 1 Box mit Pulver für Brei, Keramikdosen für die Se**o-Pads, das war es!)
Also habe ich, als er weg war, diese ganzen Sachen, auch noch in die Schränke gepackt!
Dann hat er ein Zeug auf Wasserbasis in der Küche auf den Boden gesprüht, was für uns Menschen nicht giftig sein soll (habe extra nachgefragt, wegen unserer kleinen Maus, die aber jetzt trotzdem für die nächsten Wochen nicht in die Küche darf!).
Und jetzt kommt der HAMMER: diese Zeug hat eine Wirkung von ca. 4 Wochen. In dieser Zeit darf ich den Küchenboden nicht feucht wischen!!!!! Wenn mir was runterkleckert, soll ich es partiell mit einem Zewaküchentuch entfernen! Bäh, urgs, das wird mir sehr schwer fallen!
Bis jetzt habe ich keine Ameise mehr gesehen, es regnet aber auch seit Mittwoch hier. Aber morgen soll hier die Sonne scheinen bei 26 Grad, da bin ich ja mal gespannt!!!

Bei dem Schmuddelwetter fahren wir gleich ins Centro-OB...und setzte alle Hoffnungen auf morgen, daß wir wunderschönes Wetter zum spazieren gehen bekommen!

Herzlichst
Tanja

Ach herrje...



...alles neu bei Blogger!!!
Dann war ab Sonntag unser Rechner nicht mehr zu gebrauchen...alles wieder neu aufgespielt, aber über kurz oder lang brauchen wir wohl einen neuen. Jetzt bin ich für mich schon am überlegen, ob ich mir für mich nicht so ein Netbook holen soll, so schön klein, kann man da auch über USB die Bilder von der Kamera übertragen? Muß ich mich mal informieren...
Gestern hatten wir in Teilen unserer Wohnung kein Strom mehr, nur der Durlauferhitzer und E-Herd ging noch. Zum Glück, da konnte ich wenigstens meiner Kleinen ihr Mittagessen kochen! Der Elektriker meinte dann, die zweite Phase würde bei uns nicht ankommen...was auch immer das sein mag...er hat es repariert und gegen Nachmittag ging wieder alles!
Morgen kommt der Schädlingsbekämpfer! Wir haben nämlich auch noch eine Ameisenstrasse in unserer Küche! In der 2. Etage! Alles haben wir versucht um die Biester loszuwerden! Keine Chance und ich bin kurz vorm durchdrehen!!!

Ach ja, der ein oder andere hat es bestimmt schon gesehen, daß ich einen weiteren Blog eröffnet habe. In diesem Blog geht es um unser Haus! Wir haben uns nämlich eins gekauft! Und in diesem Blog möchte ich darüber schreiben...Renovierung uns so...schaut doch mal vorbei...(schaut dazu auf der rechten Seite meines Blogs, da findet ihr den Link)

So, nun werde ich noch ein wenig bei euch lesen gehen, bis die Tage,
herzlichst
Tanja

Zurück!

 Unsere kleine Strandkrabbe!

 Ihre Lieblingstiere!
Für sie sind alle Tiere mit Federn Enten! ;-)

Langeooger Strand bei Ebbe

Der erste Urlaub mit Kind war natürlich ganz anders als
die anderen Urlaube zuvor!
Unsere Tochter hat es, glaube ich, sehr gut gefallen!
Jeden Tag schwimmen im Meerwassererlebnisbad!
Viele und lange Spaziergänge mit Mama und Papa!
Für uns war es nicht so erholsam. Wir haben unserer
Tochter ihren Tagesablauf wie zu Hause gelassen,
d.h. zwischen 18.00 und 19.00 Uhr geht sie abends schlafen,
ab dann waren wir natürlich auch in der Ferienwohnung
(ohne eine gemütliche Couch, nur mit zwei unbequemen Sesseln!!).
Da ist dann nichts mehr mit gemütlich
Essen gehen etc.
Aber es war nicht so schlimm!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Herzlichst
Tanja