30. Oktober 2016

Nun ist schon Ende Oktober und wir sind mitten im Herbst!
Am Freitag habe ich mir die Winterreifen aufziehen lassen, auch wenn ich jetzt nicht mehr jeden Tag fast 100 km fahre, möchte ich doch das Töchterlein sicher zur Schule bringen und auf evtl kommenden Schnee vorbereitet sein! ;-)

Es war auch mal wieder Zeit, das Kochbuchpräsentationsregal neu zu gestalten! Entschieden habe ich mich diesmal für


Frühstück und Brunch - New York Christmas - Zeit für Schokolade - Italien
In letzteren sind die Lieblingsessen von meinem Mann und mir drin. Er mag gerne Spaghetti Carbonara und ich Spaghetti Alio et Olio :-)
Ich habe aber nicht wirklich viele Kochbücher, nicht das ihr das denkt, bei mir überwiegen die Dekobücher! :-) 
Ich koche und backe sehr gerne, die Rezepte müssen nur einfach sein, d.h. es darf nicht zu viele Töpfe etc. im Spiel sein. Deswegen finde ich das Rezept von meinem letzten Post wie für mich geschaffen! 

So, nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, startet gut in die neue Woche mit einem Feiertag



Bis bald, eure

Tanja 

24. Oktober 2016

Heute gibt es ein leckeres Rezept!
Es ist schnell gemacht und man kann es auch wunderbar mit Kindern zusammen backen.

Kokosmakronen:
Ihr braucht dafür
70 Gramm flüssige Margarine (er schmelze immer normale Margarine)
200 Gramm Kokosraspeln
100 Gramm Rohrohrzucker
2 Eier
100 Gramm dunkle Schokolade 

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Alle Zutaten, bis auf die Schoki, miteinander vermengen. Zu kleinen Kugeln formen und für 15 Minuten in den Ofen geben. Abkühlen lassen und durch die geschmolzene Schokolade ziehen. 
Die Kokosmakronen können in einer Keksdose über längere Zeit gelagert werden.

Und so schaut es aus, wenn ich meine Mädels zur Kerzenparty einlade und die Kokosmakronen serviere! Eins bleibt nur übrig! Mich freut's! 





Guten Start in die neue Woche wünscht euch

Tanja 




21. Oktober 2016

Als ich heute morgen meine Emails gelesen habe, bin ich traurig geworden!
Die Mädels von Villa Landleben schliessen zum 22. Dezember 2016 ihren Laden! 😢😢😢
Als die beiden ihren Laden mit Café im August 2009 aufschlossen war ich als Gast dabei!
Ana und Vicci haben so eine offene und herzliche Art, die Villa mit viel Liebe geführt. Sie haben es einem nie schwer gemacht sich in der Villa wohlzufühlen!

Und da am 26.11.2016 in der Villa Landleben der alljährliche, sehr beliebte Weihnachtsmarkt stattfindet, habe ich mir überlegt euch zu einem 

                                                        Bloggertreffen 

in Mülheim an der Ruhr einzuladen!

Ich habe mir das so überlegt:
Wir starten um 11 Uhr bei mir zu Hause (mein Mann freut sich schon 😂). Dann laufen wir durch das "Dorf Saarn" zur Villa Landleben und besuchen die Mädels!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr kommt!


Das Bild könnt ihr gerne zum verlinken mitnehmen!

Und nun wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Herzlichst eure 
Tanja 


21. Oktober 2016

Heute ist es endlich so weit!
Wir können endlich die Schlüssel von unserem alten Haus abgeben, Zuhause mag ich es nicht nennen!
Dafür haben wir zu viel schlechtes mit diesem Haus erlebt!

Alle Zahlungen, die von der Bank gefordert wurden, damit unser Darlehn abgelöst wird, haben wir getätigt!

Bedanken möchte ich mich bei euch für die Kommentare auf meinem oder bei meinem letzten Post!
Ein paar Fragen sind da für manche von Euch nicht beantwortet worden:

Also, wir haben über die Verbraucherzentrale UND einen Fachanwalt (große Kanzlei in Köln, die nichts anderes mach und die Verträge von Banken mit ihren Kunden prüft) alles überprüfen lassen!
Es ist leider nichts zu machen in Sachen Vorfälligkeitsentschädigung! Die Höhe und Grund ist leider korrekt! Die Widerrufsbelehrung ist es auch!
Nur 1% Bearbeitungsgebühr für Ihre eigene Berechnung und Abwicklung, das konnten wir terminieren!
Ich finde nur die Art und Weise dieser Bank (es ist eine Volksbank) sehr unverschämt! Die haben mit uns eine Menge Geld verdient und dann möchten wir auch ordentlich behandelt werden!

Nun heißt es mit einem DICKEN MINUS neu anzufangen!

Wenn der Tag heute vorüber ist, bin ich ein wenig froher!

Guten Start ins Wochenende wünscht euch die
Tanja


altes Bild mit alter Deko, passt aber zum Herbst!
War aber noch auf dem Rechner! ;-)
Und ein Post ohne Bild ist doof!

15. Oktober 2016

Die Tage kam sehr liebe Post für mich!
Herbstpost von Nicole (Niwibo)


Ich habe mich sehr darüber gefreut! Sie kam zur rechten Zeit!
Denn momentan bekommen wir viel unangenehme Post, die mir den letzten Nerv raubt!
Die Bank, die 2011 unser Haus finanziert hat, ist stur und sehr unfreundlich zu ihren Kunden!
Da das Haus durch Rückabwicklung zurück an die Verkäufer geht, brauchen wir das Darlehn nicht mehr und wir wollen es vorzeitig ablösen. Zinsbindung wäre bis 2021 gewesen. Für die vorzeitige Ablösung müssen wir eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank bezahlen. Und da der Zinssatz für Immobilienkredite in 2011 um einiges höher war als heute, ist diese sehr hoch (wir reden hier von über 30.000 Euro !!!!!!!)
Wir haben Höhe und Rechtsgrundlage von der Verbraucherzentrale und von einem Fachanwalt prüfen lassen, da ist rechtlich nichts zu machen. :-(
Nun haben wir die Bank um ein Entgegenkommen gebeten und bekamen nur unfreundliche, von oben herab geschriebene Briefe. Und im letzten Brief vom Vorstand wurde uns geschrieben, dass wir von jeglichen Schriftverkehr an die Bank absehen sollen!
Wir haben letztendlich alles, was wir noch hatten zusammengekratzt und trotzdem fehlt uns noch etwas! 
Nun will die Bank das Geld der Erwerber erst auf unsere Darlehn anrechnen, wenn wir die letzten fehlenden Euro bezahlt haben! Das empfinden wir als Erpressung! 

Das ganze ist mir so auf meine Gesundheit geschlagen, dass ich extreme Bluthochdruck entwickelt habe. Meine Nieren wurden nun überprüft und ich bekam Tabletten, die aber nur mäßig wirken!
Es war einfach zu viel Stress in letzter Zeit!

Momentan weiß ich manchmal nicht, wie es weitergehen soll...

Und deshalb habe ich mich sehr über die Post von Nicole gefreut!

Wir lesen uns, eure

Tanja 💋

10. Oktober 2016

Heute möchte ich euch Bilder von unseren Balkon zeigen.
Als wir Ende April 2016 auf Wohnungssuche gegangen sind, war für uns ein Kriterium seeeehr wichtig:
unser neues Zuhause muss ein Balkon haben! 😀
Nun hatten wir das Glück eine Wohnung zu finden, das uns in Hochparterre einen großen Balkon bietet und nach hinten raus eine Terrasse mit Garten! Allerdings müssen wir für den Garten durch unser Schlafzimmer. Das ist für manch einen ein No-Go, aber ich sage immer, irgendeine Kröte muss man immer schlucken! Und so sitzen wir meistens mit Besuch, gerade die, die rauchen, auf unserem Balkon! 


Hier hat unser alter Küchentisch Platz gefunden. Der ist ausklappbar (wie auf dem Bild)
Und ein wenig Windlicht darf natürlich nicht fehlen!
Sichtschutz bietet uns der Efeu am Geländer.


Unsere Ablagebank aus unserem alten Flur hat hier ihren Platz!
Da alles überdacht ist mit dem Balkon der Nachbarn wird auch nix nass, das finde ich sehr praktisch!
Und mein Lavendel blüht auch noch!


Und hier steht noch ein Laterne :-)

Mal sehen, was ich noch so im Keller finde, hihi!

Nun wünsche ich euch einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart!

Bis bald, eure Tanja 💋





 

1. Oktober 2016

Nach langem Gezetter hat mein Mann nun endlich das Tellerregal an die Wand in der Küche gemacht.
Die Idee ist nicht neu (denn auch ich erfinde das Rad nicht neu 😉), aber dort werde ich ein paar Kochbücher präsentieren!


Die aktuelle Auswahl ist
Chocolate von Herrn Lafer in Kooperation mit der Firma Lindt (das war ein Geschenk der Schokoladenfirma)
Heute vegetarisch, morgen Fleisch (ein Buch für Teilzeit-Vegetarier) und
Die besten Rezepte 2 von Jeanne D'arc living 


Habt ihr auch ein paar Lieblingskochbücher? Und wie präsentiert oder bewahrt ihr diese auf?

Bis bald, eure
Tanja 💋