1. Oktober 2016

Nach langem Gezetter hat mein Mann nun endlich das Tellerregal an die Wand in der Küche gemacht.
Die Idee ist nicht neu (denn auch ich erfinde das Rad nicht neu 😉), aber dort werde ich ein paar Kochbücher präsentieren!


Die aktuelle Auswahl ist
Chocolate von Herrn Lafer in Kooperation mit der Firma Lindt (das war ein Geschenk der Schokoladenfirma)
Heute vegetarisch, morgen Fleisch (ein Buch für Teilzeit-Vegetarier) und
Die besten Rezepte 2 von Jeanne D'arc living 


Habt ihr auch ein paar Lieblingskochbücher? Und wie präsentiert oder bewahrt ihr diese auf?

Bis bald, eure
Tanja 💋



Kommentare:

Karen Heyer hat gesagt…

Ich habe ne ganze Reihe Lieblingskochbücher siehe auch mein kürzlicher Post http://allegriaslandhaus.blogspot.de/2016/09/liebeserklarung-den-knoblauch-eine.html
Die stehen deshalb einfach aufrecht nebeneinandern im Küchenregal. Und zusätzlich habe ich einen Buchständer auf dem Küchenbuffet, da steht immer ein besonders dekoratives Exemplar.
LG von Karen

Kirsten M. hat gesagt…

Liebe Tanja,
sieht toll aus, deine Bücher im Tellerregal. Keine schlechte Idee Bücher zu präsentieren. Mach ich noch nicht, aber wird sich sicherlich ändern. Es rattert schon im Kopf. Herzlichst Kirsten

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Tanja,
ich habe gar kein Lieblingskochbuch, aber meine paar wenigen stehen auf der Fensterbank in der Küche.
Vielleicht nächstes Jahr in der neuen Küche gönne ich mir auch so einen Kochbuchständer.
Jedenfalls ist die Idee mit dem Regal klasse.
Und ich freue mich, dass Du beim Wichteln mitmachst.
Ganz liebe Grüße
Nicole

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Tanja,
eine gute Idee, die Kochbücher auf dem Tellerregal zu dekorieren.
Ich besitze viele Koch- und Backbücher, ein Lieblingsbuch habe ich dabei nicht, denn sie enthalten alle ganz wunderbare Rezepte. Jedes ist auf seine Weise interessant. Sie stehen alle in meinem großen Bücherregal.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße Andrea

rosenrot hat gesagt…

Hallo liebe Tanja,

nach langer Abstinenz bin ich heute mal wieder auf einer Besuchsrunde. Zum einen lag es an dem wunderbaren Wetter, was ich in vollen Zügen genossen habe und dann auch daran das im Geschäft die Weihnachtssaison los geht. Das heißt viel Arbeit.

Aber nun bin ich erst mal hier und lese deinen Post. Gerne hätte ich auch ein solch schönes Regal in dem ich Kochbücher präsentieren könnte...ABER das berühmt, berüchtigte Aber... es gibt keinen Platz dafür. Wir haben 2 Türen die sich zur Küche hin öffnen und die Küche selbst ist ein Schlauch. Das heißt das beide Seiten mit Schränken und Hängeschränken bedeckt sind, ausser den Fenstern natürlich. Leider ist auch die Arbeitsplatte unterbrochen von Spüle und Ceranfeld, so dass auch hier ein Buch nur im Wege wäre, oder halt mit Wasser- oder Spritzflecken übersät wäre. Es bleibt von daher nur der Schrank :((((

Lass mal wieder von Dir hören, ich würde mich sehr freuen.
Bis hoffentlich bald und ganz liebe Grüße
Marlies

einfallsReich amy k. hat gesagt…

finde ich schön die idee, die kochbücher so zu präsentieren und im blick zu haben, leider ist bei mir kein cm wand mehr frei :-)
bei mir stapeln sich alle auf dem küchenschrank...
herbstherzliche grüße & wünsche an dich
amy