8. April 2016

Gestern war ich mit der Mutter meines besten Freundes Kaffee trinken! 
Kurz überlegt, wo können wir schnell hinlaufen und da viel uns beiden ein, dass es ein schönes Café um die Ecke gibt, dass wir uns schon länger ansehen wollten! Gesagt, getan und auf zur "Kaufbar" in Mülheim am Dickswall!

Beim Eintritt waren wir gleich überwältigt! Das Konzept "Café und gleichzeitig Verkauf von schönen Einrichtungsdingen" ist ja nun nicht wirklich neu und trotzdem hat uns dieses gleich begeistert! So viele schöne Dinge im Vintagestyle, einfach toll! Und der Inhaber der "Kaufbar" ist ein richtiger Schatz! Es war gut besucht, so dass ich nicht von allen Seiten Bilder machen konnte, aber ein paar habe ich für euch gemacht:








Und hier haben wir gesessen, später kamen noch Waffeln mit heissen Kirschen dazu! ;-)
Und die waren sehr lecker!


Wenn ihr mal in Mülheim an der Ruhr seit, schaut euch doch mal die "Kaufbar" an! 

Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
Eure
Tanja


(P. S. Dieser Post wurde nicht gesponsert oder ähnliches, mir hat es dort einfach gut gefallen) ;-)









Kommentare:

Nicole B. hat gesagt…

Hallo liebe Tanja,
das schaut aber schön dort aus.
Hast Du dir auch was mitgenommen? Ich habe auf den Bildern so viele schöne Dinge gesehen.
Und Waffeln mit Kirschen gehen immer.
Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
Nicole

tatjana hat gesagt…

Liebe Tanja,
das sieht wirklich nach einem tollen Laden aus, aber so weit weg von uns.
Die Schränke sehr schön und auch alles andere gefällt mir, ich bin in so Läden aber immer sehr abgelenkt und kann kaum Kaffee trinken vor lauter Guckerei und Angst ich könnte vielleicht irgendwas nicht sehen ;-).
Liebe Grüße von Tatjana

Kirsten M. hat gesagt…

Liebe Tanja,
dass sieht ja traumhaft dort aus. Hast du auch etwas "mitgehen" lassen?:))))) LG Kirsten

Kleine Se(e)ligkeiten hat gesagt…

Liebe Tanja,
wenn ich in diesem Cafe wäre, würde ich wahrscheinlich auf den Kaffee verzichten und mein geld in Kauf-Ware umsetzen!!!!
Liebe Grüße Sabine

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Tanja,
die Fotos sprechen für sich. Es war sicherlich ein schöner Nachmittag dort und dieses Cafe hat wohl seine ganz eigene Atmosphäre. Schön, das du es hier vorgestellt hast!
Ganz liebe Grüße Andrea

Manuela hat gesagt…

Liebe Tanja,
genau so etwas, wäre der Traum von meinen Mann und mir. Leider, ist Salzburg ein sehr teures
Pflaster und wir müssen noch auf die passende Gelegenheit warten.
Wie schön, dass du dort gemütliche Kaffeestunden erleben konntest.
Hab es fein und alles Liebe,
Manuela