2. Dezember 2015

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
Dann steht das Christkind vor der Tür!

Holla, nun ist schon Dezember! In 22 Tagen ist Heiligabend!
Bis dahin habe ich beruflich noch einigen Streß.
(Der ein oder andere erinnert sich vielleicht, daß ich in einer Steuerkanzlei,
als Steuerfachwirtin mein "Unwesen" treibe)
Und da steppt zum Jahresende der Bär!

Trotzdem versuche ich den Advent zu geniessen!
Dazu gehört für mich meine morgendliche 15-Minuten-Auszeit am Frühstückstisch,
bevor ich das Töchterlein wecke und der Nahkampf beginnt! 

Unverzichtbar im Advent ist da für mich eine kleine Kerze auf dem Küchentisch!


Ich wünsche euch ein paar ruhige und entspannende Momente im Advent!
Schönen Abend, herzlichst
Tanja





Kommentare:

white and vintage hat gesagt…

Liebe Tanja,
ja in der dunklen Jahreszeit nehm ich mir am Morgen auch mehr Zeit als sonst. Ich brauch auch wesentlich länger, bis ich in Schwung komme.
Ich wünsche dir einen besinnlichen und ruhigen Advent.
Liebe Grüße,
Christine

rosenrot hat gesagt…

Hallo liebe Tanja,

ja auch bei uns im Geschäft geht es jetzt mächtig heiss her, sodass auch ich mir immer Zeit bei einem Tee nehme um zur Ruhe zu kommen.
Da können wir Beide uns die Hände schütteln und sagen:" the same precudre as every year!" ;)))

Dir noch eine schöne ruhige und entspannte Adentszeit und ganz liebe Grüße
Marlies

Manuela hat gesagt…

Liebe Tanja,
bei uns geht es ein bisschen rund in der Früh, doch Kerzen fehlen auch bei uns nicht in dieser Zeit.
Wünsche dir weiterhin ein paar ruhige Minuten und viele schöne Momente in der Adventszeit mit deiner Familie.
Übrigens die Schäfchen gefallen mir seeeeehr.
Alles Liebe,
Manuela

momama hat gesagt…

Liebe Tanja,
in der Adventszeit haben wohl die meisten Menschen das Gefühl, dass die Zeit so durch die Finger rinnt und die Liste an Arbeiten nicht kürzer wird. Um so wichtiger ist es, dass man sich täglich eine Auszeit nimmt und zur Ruhe kommt.
Auch ich wünsche Dir und Deiner Familie eine ruhigere und besinnliche Adventszeit.

Liebe Grüße

Monika

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Tanja,
irgendwie rast die Zeit in den letzten Tagen nur so dahin. Vielleicht liegt es aber auch daran, das ich immer etwas zu tun habe. Trotz allem versuche ich die Adventszeit zu genießen und ich hoffe, du kannst das auch.
Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit!
Ganz liebe Grüße Andrea

DekoreenBerlin hat gesagt…

Liebe Tanja,

ich mache es mir morgens mit den Kindern auch immer gemütlich. Wir zünden ein paar Kerzen in der Küche an, aktivieren das Räuchermännchen und hören Weihnachtslieder beim Frühstück. Herrlich! Neulich habe ich eine schöne Karte mit einem deiner tollen Stempel gemacht und dabei an dich gedacht. Oh was bin ich heute wieder für ein Poet...

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Tanja
kleine Auszeiten müssen sein - zu viel Stress.... du weißt, ist nicht gut -
Kerzen verbreiten eine so gemütliche Stimmung - bei uns laufen fast den
ganzen Tag (wenn ich zu Hause bin) Weihnachtslieder - diese schöne Zeit muss
man genießen -

ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit -

liebe Grüße - Ruth

Frau KunterBunt hat gesagt…

Liebe Tanja,
sende Dir ganz ganz liebe Grüße.
Claudia

Silvana R. hat gesagt…

Hallo Tanja,
die Zeit vergeht im Moment wirklich viel zu schnell..., ich habe so dumme Arbeitszeiten, dass ich mit allem gerade hinterher hänge.
Mit diesem herrlichen Wetter das wir in der letzten Zeit haben, kommt bei mir auch die Weihnachtsstimmung gar nicht hoch.
Nun ich wünsche dir eine ruhige Vorweihnachtszeit
Liebe Grüße
Silvana

Silvana R. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Uouo Uo hat gesagt…




thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات


thank you



احلى سينما

purple-roses-country-cottage hat gesagt…

Liebe Tanja,
hab' Dank für Deinen netten Kommentar!
Finde ich schön, daß Du Dir morgens 15 Min. Auszeit gönnst mit Kerze und so.
So schön, wie ich die Advents und Weihnachtszeit als Winterkind auch finde, es ist doch immer viel los und viel zu erledigen.Damit die Kids einen schönen Start in den Tag und in die Schule haben, zünde ich morgens immer Kerzen an. So geht der Tag gamz gemütlich los..... Wünsche Dir trotzt Berufsstress einige ruhige, besinnliche Stunden.
Sei ganz lieb gegrüßt
Herzlichst
Nicole

Verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Hallöchen liebe Tanja,
und schwupp ist dieses WE schon der vierte Advent.
Meine Adventszeit war dieses Jahr nicht so besinnlich.
Nein, nicht dass sie schlecht war oder so, nur halt nicht besinnlich wie ich es gerne hätte. ;-)
Ich schicke dir liebe Grüße und danke schön für deinen lieben Kommi. :-*
Und natürlich wünsche ich dir einen gemütlichen vierten Advent!
LG Naddel