17. März 2014

Diese schönen Tulpen habe ich letzte Woche geschenkt bekommen, da ich jemanden geholfen habe!


Darüber habe ich mich so gefreut, da ich damit so gar nicht gerechnet habe!
Sie sind vom Lebensgefährten meiner Mutter!
Und er hat sie extra in weiss ausgesucht! 
Ist das nicht lieb?

Und weil wir gerade bei lieb sind, möchte ich nun meine zweite Runde Nettigkeiten starten, denn ich bin noch eine schuldig! :-)))

Die Spielregeln:
Die ersten 3 Kommentare bekommen eine Nettigkeit von mir zugesandt. 
Die drei glücklichen posten dies in einem ihrer nächsten Posts und vergeben ebenfalls die Nettigkeiten.
Wer dies nicht möchte, schreibt das einfach in seinem Kommentar, dann rückt der nächste nach!
Alles klar?

******************************************************************************

Morgen wird der Kindergarten meiner Tochter bestreikt und ich habe so einiges organisieren müssen, damit meine Mutter morgen meine Tochter betreut ... Wieso müssen wir unter dem Streik leiden?
Es gibt so viele Menschen da draussen, die verdienen weniger als ein Busfahrer oder eine Erzieherin ...
Wer denkt denn mal darüber nach ... Mag sein, dass das jetzt so manche missverstehen ... Aber das ist meine Meinung!
Natürlich ist es auch meine Meinung "fairer Lohn für faire Arbeit", aber ich finde, man muss erst einmal bei anderen Gehaltsempfängern anpassen ...

So, dass war es nun für heute von mir.

Es grüsst ganz lieb
Die
Tanja

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Liebe Tanja,
deine Tulpen sind eine liebe Geste.
Gerne bin ich bei den Nettigkeiten dabei, bisher hatte ich noch keine Chance.
Ganz liebe Grüße Sandra

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Tanja,
zum Glück hast Du eine Oma, die auf die Kleine aufpasst.
Und die hat auch noch so einen lieben Mann, der Dir so schöne weiße Tulpen schenkt.
Genieße sie und hab einen schönen Abend, liebe Grüße
Nicole

Bianca J. hat gesagt…

Liebe Tanja,

schön sind deine Tulpen ♥♥♥
Schick mir doch bitte deine Adresse an biancaswohnliebe@gmail.com wegen der Nettigkeit ;-))

Ganz lieben Gruß
Bianca

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hallöchen!
Oh die Tulpen sind aber schön, echt sehr lieb. Ich hoffe mit deiner Tochter klappt alles und der KiGa hat nur einen Tag zu. ich kenn dieses Problem, bei uns ist es schon eine Herausforderung, an den "normal" geschlossenen Tagen eine Betreuung zu finden, wenn mein Mann und ich gemeinsam auf Urlaub gehen wollen, quasi als Familie, dann reicht unser Urlaub gar nicht aus :(
lieben Gruß
Sabine

Kleine Sternenwolke Annisa hat gesagt…

Liebe Tanja,
das ist ja lieb das der Freund deiner Mama auch auf die Farbe der Tulpen geachtet hat!
Ja, das mit dem Streik ist schon schwierig, aber zum Glück hast du eine Mutter die einspringen kann.
Ich wünsche dir das der Streik nicht all zu lange dauert.
Eine schöne Woche und liebe Grüße Annisa

scrapkat hat gesagt…

Wie super nett, das mit den Tulpen :D

Gruß scrapkat

Anja...Mein Leben und ich hat gesagt…

Ich habe am Wochenende auch weiße Tulpen gekauft. Brauchte nochmal was frisches im Zimmer. Toll das Deine Hilfe auf diese Art gewürdigt wurde. Tja was die streiks betrifft. Bei den Erziehern sehe ich es vielleicht noch ein aber was der öffentliche Dienst ansonsten im Moment so treibt find ich nicht wirklich richtig. Und klar der kleine "Mann" muss es mal wieder ausbaden. Gut das Du dann ne Oma zur Verfügung hast.

Ganz liebe Grüße
Anja und Anhang

Daniela ~Mayodan~ hat gesagt…

Hallo Tanja!
Der Tulpenstrauß ist wunderschön, weiße Tulpen liebe ich auch sehr. Im Garten dauert es ja noch ein wenig, bis die hohen Tulpen kommen, deshalb nehme ich mir auch gerne mal einen Strauß beim Einkaufen mit.
Die Ballerina ist übrigens auch entzückend!
GLG Daniela

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Das ist aber wirklich eine nette Überraschung. Da kann ich mir vorstellen, dass Du Dich sehr gefreut hast :o) Die sehen toll aus!