4. April 2013

Guten Morgen!

Heute mal ein Post ohne Bilder, denn das wäre nicht angemessen!
Am Samstag ist der Neffe meines Mannes mit 15 Jahren für immer eingeschlafen!
Er war seit seiner Geburt sehr krank, kam mit vielen Behinderungen zur Welt, hat sich ins Leben gekämpft, viel gelernt, gegen die Vorhersagen der Ärzte!
Vor einem Jahr bekam er mehrer Blutgerinsel im Gehirn, danach war nichts mehr wie vorher, mußte künstlich beatmet werden. Seine Eltern haben ihn dann nach Hause geholt, das ganze Wohnzimmer zur Krankenstation umfunktioniert, ihn mit Hilfe eines Pflegedienstes gepflegt.
Im Dezember haben wir noch alle seinen 15. Geburtstag gefeiert!

Nun ist er am Karsamstag von uns gegangen, morgen ist seine Beerdigung, dort werden alle Menschen sein, die ihn kennen lernen durften!

Bis bald,
Tanja

Kommentare:

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Tanja!
Ich fühle mit Euch!
Es ist so schwer, ein Kind zu verlieren.
Und dann noch einen so tollen Kämpfer!
Sei ganz lieb gegrüßt und viel Kraft für die gesamte Familie!
Trix

KrokodiLina hat gesagt…

Wortlose Betroffenheit...
Reinigende Tränen.
Damit ein Lächeln danach wieder möglich wird.
...
Dania

Engelwerkstatt hat gesagt…

Liebe Tanja,
Ich fühle auch mit euch.
Viel Kraft für die Familie und irgendwann scheint auch wieder die Sonne.
Liebe Grüße
Tilla

Nicole hat gesagt…

Liebe Tanja,
und ich habe mich gerade über meinen 15jährigen geärgert, weil er nicht hilft, das Auto auszuladen.
Wie dankbar muss ich sein, dass er gesund und bei uns ist!
Ich denke an Dich und Deine Familie und wünsche auch viel Kraft in der nächsten Zeit,
Liebe Grüße, Nicole

Krönchen hat gesagt…

Liebe Tanja,
ach du meine Güte....
Wie grausam...
Ich sende euch ganz liebe Grüße und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Claudia

Christine hat gesagt…

Liebe Tanja ,
mir fehlen gerade die Worte .
Ich wünsche euch für die nächsten Wochen viel Kraft .
Michelangelo sagte einmal .....
Ich bin nicht tot , ich tausche nur die Räume ,
ich bin in euch & geh durch Eure Träume
& Antoine de Saint - Exupery ....
ich werd die wiedersehen , die ich auf Erden geliebt habe & jene erwarten , die mich lieben .

Allerliebste Grüße ,
Christine

Kerstin hat gesagt…

Liebe Tanja,

das ist ganz arg schrecklich und man findet kaum Worte. Ein Kind zu verlieren ist sicher einfach unbeschreiblich. Ich schicke Euch viel Kraft und Hoffnung.

Herzliche Grüße

Kerstin

Traumwerkstatt mit Herz hat gesagt…

Liebe Tanja
Es ist schrecklich wenn so ein junger Mensch von dieser Welt gehen muß. Er wird von dort oben alle seine Lieben beschützen.
Viel Kraft euch allen für die nächsten Wochen.
Ganz liebe Grüße
Susanne