17. Dezember 2012

Weihnachtspost von Tanja und eine kleine Kaffeepause ...

Am Samstag ist mir eine junge Frau ins Auto gefahren. Zum Glück nur Blechschaden . Meine Anhängerkupplung ist in die Stossstange gedrückt worden ... geärgert habe ich mich,das sie behauptet hat an meinen Wagen ist nichts dran ... ich habe die Polizei gerufen  ... und nun geht alles seinen Gang (Versicherung des Unfallverursachers anrufen, Werkstatt aufsuchen wg. Kostenvoranschlag etc. etc. ...

tja, dann zu unseren Keller: da holen wir uns auch Kostenvoranschläge ein, da wir nun den Keller "entkernen" dürfen ... da ja alles ordnungsgemäß entsorgt werden muss, weden wir wohl eine Firma dafür beauftragen ... den Gestank und den Schimmel könnt ihr euch nicht vorstellen ...

Ich wünsche euch einen guten Start in die letzte Adventwoche ... wir haben ja alle noch einiges zu tun ...
herzlichsten
Eure
Tanja



(Bild ist von Samstag)



Vielen lieben Dank an dich, liebe Tanja, für das schöne Notizheft ... so vergesse ich jetzt nix mehr ...

Kommentare:

Lieblingshaus hat gesagt…

Hallo Tanja,

das mit deinem Auffahrunfall hört sich ja nicht so toll an. Aber viel mehr Sorgen macht mir der Schimmel in eurem Keller. Was ist denn da los?

GLG
Nancy

rosenrot hat gesagt…

Ach mensch Tanja,
Du hast ja auch sonst keine Sorgen!!
Sicher das ist wirklich ärgerlich und dann auch noch jetzt zu dieser Zeit, aber ich glaube auch Dir wäre dieses Malheur lieber als diese Entkernungsaktion oder?
Seit Ihr schon dabei oder wird erst im nächsten Jahr angefangen?
Allerdings wäre eher ja für Euch auf jeden Fall am besten nicht wahr!
Liebe Tanja ich wünsche Euch trotz all dem ein schönes, gemütliches Weihnachtsfest das Ihr hoffentlich auch ein wenig geniessen könnt :)
weihnachtliche Grüße
Marlies

Maison Beldecor hat gesagt…

Hallo lieb Tanja,

oh, das tut mir leid mit dem Unfall, so was ist immer total ärgerlich.

Ich hoffe Du kannst mit Deiner Familie die Weihnachtstage trotz allen Ärgers genießen, ich wünsche Dir viel Ruhe und Kraft, und dann werdet Ihr die anstehenden Probleme bestimmt meistern!

Ganz viele liebe Grüße
Bine