28. August 2012

Schock!!!


Der ein oder andere hat ja mitbekommen, daß wir mit unserem Haus Probleme haben!
Einer unserer Kellerräume ist so was von feucht, daß der halbe Raum schimmelig und voller Pilz ist!
Bei den Besichtigungen und beim Einzug war noch nichts zu sehen oder zu riechen!
Nach mühseliger Ursachenforschung haben wir herausgefunden, daß die Vorbesitzer vor 20 Jahren versucht haben eine Wasserpumpe "einzubauen", dies aber dann wieder abgeändert haben. Das der Keller an der Stelle feucht ist, haben sie 2009 schon gewußt und nichts unternommen!
Auch haben sie uns davon nichts bei Besichtigungen gesagt. Das ist ganz klar arglistige Täuschung!
Gestern waren wir bei einem Fachanwalt, der uns jetzt vertreten soll!
Am liebsten würden wir vom Kaufvertrag zurücktreten!
Wußtet ihr, dass es bis zum Frühjahr nächsten Jahres dauern wird, bis ein vom Gericht bestellter Gutachter kommt und sein Gutachten erstellt???
Bis dahin dürfen wir nichts unternehmen, wodurch der Gutachter ein falsches Bild bekommt! Wir dürfen max. versuchen den Schaden durch Maßnahmen eine Fachfirma begrenzen zu lassen!

Mein Mann und ich stehen unter Schock!

Bis die Tage

Tanja


Kommentare:

Min-Hus hat gesagt…

...oh das tut mir leid...wir haben auch einen feuchten Keller...das hat man beim Hauskauf auch nicht gesehen...wir haben nichts unternommen und ärgern uns heute darüber...also haltet durch...ihr schafft das...auch wenn es dauert!!!
Ganz liebe Grüße schickt Dir Anja

Tanja's Home and Garden hat gesagt…

Oh man, das ist echt schei....!
Das mit dem feuchten Keller kennen wir leider auch. Wir müssen da auch noch ran! Kopf hoch, wird schon!
Liebe Grüße!

Villa König hat gesagt…

Ach du schade!!! Hoffe es regelt sich "relativ" schnell bei euch!!! Und der Schaden bzw. der Schimmel lässt sich in Grenzen halten!!! Tut mir echt leid!!! Liebe Grüße Yvonne
P.S. Jetzt weiß ich auch wo der Korb hinging...dank deines Kommentars. Die Namen sind manchmal schwer zu zuordnen. :)))

rosenrot hat gesagt…

Oh Tanja,
das hört sich aber nun garnicht gut an.
Allerdings würde ich mich mit dem Fachanwalt zusammensetzen und sagen das Ihr die Räume ja auch nutzen müsst und so zwangsläufig immer mit dem Schimmel in Berührung kommt. Zudem ist ja auch eure kleineMaus davon betroffen und das sich Schimmel bei Kleinkindern mehr als schädlich auswirkt ist ja mittlerweile wissentschaftlich bewiesen. Er soll da mal Druck machen, auch in der Hinsicht das es nicht nachher heisst die Sache ist verjährt, sprech das auf alle Fälle mal an.
Oh man da freut man sich auf eignen Besitz und dann so was. LAss Dich mal ganz lieb drücken, ich weiss das ändert nichts daran, aber hilft im Moment ein wenig :)
Dann möchte ich aber deiner Süssen auch noch nachträglich ganz herzlich gratulieren und hoffe Ihr habt wenigstens schön gefeiert!
ganz liebe Grüße
Marlies

Christine hat gesagt…

Ach herrje Tanja ,
das sind aber schlechte Neuigkeiten .
Kannst du nicht solange Raumentfeuchter benutzen , damit sich wenigstens nicht der Schimmel vom Keller über das Haus ausbreitet ??? Denn Pilze willst du ja wohl nicht züchten !!!
Würde alles fotografisch festhalten & dennoch schon einmal eine Firma beauftragen , oder selbst einen Gutachter bestellen . Kann ja nicht sein , dass ihr in diesem Zustand leben sollt .
Der Anwalt kann ja vorbei kommen & als Zeuge fungieren .
Liebe Grüße ,
Christine

Diana hat gesagt…

Hallo du Liebe,
das tut mir sehr leid zu lesen wie es euch ergeht.Es ist doch ein Jammer,da freut man sich aufs eigene Heim und nun das!Ich würde alles in Bildern festhalten und Druck machen ohne Ende!!!!Ich meine gerade Schimmel ist sooo gesundheitsgefährdent und wenn ihr noch so lange warten müsst wird es ja noch viel schlimmer und der Schimmel noch viel mehr!
Ich grüße dich ganz lieb und drücke euch die Daumen,dass es vielleicht doch schneller geht als befürchtet.
Diana

Tretswelt hat gesagt…

Hei!Was für ein Ärger...das kann nicht war sein...Pilzen machen krank...wegen so ein Wohnung muss ich bis heute meine Ausweiss,Spray überall mit schleppen,keinen Erdbeeren und Tomate mehr essen...Frag lieber die Kinder Ärztin (wegen deine Tochter) und fotografiert alles...bin immer noch entsetzt...sorry(nicht erschrecken).
Viel Glück und ich drücke die Daumen.Bussi.Lu.

versponnenes hat gesagt…

..das ist äußerst ärgerlich... aber ich hoffe, dass Ihr das Haus trotzdem 'lieb' haben könnt, denn Ihr habt es doch auch aus anderen Gründen gekauft... Ihr habt doch schon eine Lösung in Sicht - auch wenn es dauert...

toi, toi, toi
Katja

Karen hat gesagt…

Auweia! Das kann ich verstehen.
Mit einem Haus hat man immer viel zu tun, aber das...

Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Energie für die bevorstehende Zeit und hoffe, dass sich alles zum Positiven wendet.

Ganz liebe Grüße!

La Casa blanca hat gesagt…

Liebe Tanja,
das ist ja schrecklich. Ich hoffe für Euch, dass Ihr den Schaden begrenzen könnt und schnell wieder glücklich sein könnt in Euren 4 Wänden. Das mit dem Gutachter kenne ich aus der Nachbarschaft. Es dauert tatsächlich immer so lange. Ihr müßt durchhalten. Alles wird gut!

Liebe Grüße
Nicole